Die Keks-Königin aka Lebkuchen Plätzchen

Die Vorweihnachtszeit und leckere Schlemmereien gehen genauso Hand in Hand wie Grillschmankerl und Sommer.

Auch wir lassen es im Dezember etwas ruhiger angehen und gönnen uns ab und an eine weihnachtliche Köstlichkeit. Gesund soll es aber dennoch sein! Hier kommt unsere famose Keks-Königin ins Spiel, die uns mit einer unglaublich leckeren Kombination aus nährstoffreichen Kohlenhydraten, gesunden Fetten und aromatischen Gewürzen verzaubert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Naschereien liefern dir unsere gesunden Lebkuchen Plätzchen wertvolle Energie und belasten deinen Organismus nicht unnötig mit Zucker und Weizenmehl. Damit präsentieren wir dir hier die perfekte Basis für exzessives Weihnachtsshopping.

 Genuss und gesundes Essen müssen eben doch keine getrennten Wege gehen.

 

Zutaten für unsere gesunden Lebkuchen Plätzchen

Folgende Zutaten brauchst du für circa 70 Keks-Königinnen:

  • 200 Gramm Dinkelmehl Typ 1050
  • 1 Ei
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 70 Gramm Kokosöl
  • 30 Gramm Butter
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL entöltes Kakaopulver (ohne Zucker)
  • 50 ml Ahornsirup oder Honig (wir nehmen Ahornsirup)
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 2 TL Lebkuchengewürz (gibt es in der Weihnachtszeit eigentlich in jedem Lebensmittelhandel)

 

Zubereitung

So einfach bereitest du dir deine Lebkuchen Plätzchen zu:

  1. Heize den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Gib Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Haferflocken und alle Gewürze in eine Schüssel und verrühre alles gut miteinander.
  3. Gib anschließend alle weiteren Zutaten hinzu.
  4. Verrühre alles für circa 5 Minuten bis du einen glatten Teig erhältst. Ich nehme dafür wie (fast) immer meine heißgeliebte Knetmaschine.
  5. Befeuchte deine Hände und forme kleine haselnussgroße Bällchen, die du auf ein Backgitter mit Backpapier legst. Befeuchte deine Hände bei Bedarf immer wieder erneut. Der Teig ist sehr klebrig.
  6. Backe deine Lebkuchen Plätzchen für 8 bis 9 Minuten.

Hinweis: Wenn du deine Kekse aus dem Ofen holst, sind sie noch sehr weich. Sie werden mit dem Auskühlen härter. Lasse sie mindestens 1 Stunde auf dem Gitter liegen.

Die weihnachtliche Nascherei hält sich ungefähr 3 Tage. Danach sind sie zwar nicht schlecht, schmecken aber weniger intensiv.

 

Hast du Fragen, Wünsche oder Optimierungsvorschläge zu dem Rezept, dann hinterlasse uns doch gerne einen Kommentar. Wir sind gespannt, ob dir unsere gesunden Lebkuchen Plätzchen genauso gut schmecken wie uns.

 

Weihnachtliche Grüße

Sandy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.