Die Erdbeerloverin aka Erdbeermarmelade

Gesunde Ernährung hin oder her, die Naschkatze ist aus mir einfach nicht zu vertreiben. Verzichten ist darum definitiv keine Option! Statt zu jammern, dass ich dieses und jenes Schmankerl theoretisch gar nicht essen möchte, begebe ich mich lieber auf die Jagd nach der nächsten supermegaguten Alternative. Seit Kurzem sind Marcus und ich so richtig verliebt in unsere selbstgemachte Erdbeermarmelade ohne künstlichen Zucker – eine echte Erdbeerloverin mit gesundem Charme und einer Affinität für Chiasamen eben. 😉

Denn sind wir mal ehrlich: Was gibt es am Wochenende Schöneres als ewig lang am Frühstückstisch zu sitzen und in ein knuspriges Brötchen mit „schmackofatz-mäßiger“ Marmelade zu beißen! Das Beste daran: Unsere Variante kommt pro EL, was ungefähr einer Portion entspricht, mit nur circa 3 Gramm Zucker in weniger bedenklicher Form daher, während die herkömmliche Kalorienbombe je nach Hersteller mit ungefähr 13 Gramm Zucker pro EL zu Buche schlägt.

 

Zutaten für unsere zuckerfreie Erdbeermarmelade

Folgende Zutaten brauchst du für 1 Glas:

  • 200 Gramm Erdbeeren (kannst du auch durch jedes andere Obst ersetzen)
  • 4 EL Chiasamen
  • ½ TL Vanille

Wer es besonders süß mag, kann auch noch 1 TL Ahornsirup oder Honig hinzufügen. Wenn du sehr süße Erdbeeren erwischt, brauchst du diesen Zusatz an sich nicht. Wir machen das immer vom Geschmack der Früchte abhängig.

 

Zubereitung

Die Zeit, die du verbringst, um im Supermarkt ewig an der Kasse zu stehen, während du einfach nur ein Glas leckere Erdbeermarmelade kaufen willst, kannst du genauso gut nutzen, um dir deinen leckeren Aufstrich ganz easy Daheim zuzubereiten. Wir sagen ja immer wieder, dass eine gesunde Ernährung bzw. alles selbst herzustellen, nicht zwingend zeitaufwendig sein muss – so auch in diesem Fall:

  1. Wasche dein Obst.
  2. Püriere die Beeren, sodass nur noch ganz kleine Stückchen übrigbleiben.
  3. Gib die Chiasamen, Vanille und ggf. Honig/Ahornsirup hinzu und verrühre alles gut.
  4. Fülle die Masse in ein Einmachglas ab und lasse sie mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen.

 

Hinweis: Unser Kühlschrank ist auf 4 Grad eingestellt. Wer seinen wärmer temperiert, muss eventuell etwas mehr Zeit zum Kaltstellen einplanen.

Tipp 1: Zusammen mit unseren Dinkelbrötchen schmeckt unsere raffinierte Erdbeerloverin besonders gut.

Tipp 2: Wie wäre es mit einer Marmelade als Geschenk für Familie und Freunde? Abgefüllt in ein schönes Glas mit einer feschen Schleife macht das schon echt was her.

 

Hast du Fragen, Wünsche oder Optimierungsvorschläge zu dem Rezept, dann hinterlasse uns doch gerne einen Kommentar. Wir sind gespannt, ob dir unsere selbstgemachte Erdbeermarmelade ohne Zucker genauso gut schmeckt wie uns.

Lass es dir schmecken!

Marmeladige Grüße

Sandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.